Stempeln mit Bleistiftradiergummis - stamping with pencil eraser

Samstag, 17. Februar 2018

Es ist wieder Samstag und Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Heute stempeln wir mit Bleistiftradiergummis und das geht wirklich ganz einfach.
***
It's Saturday again and time for a new issue. Today we will stamp with the eraser from pencils and this is really easy.

***

Ihr braucht:
  • Bleistifte mit Radiergummi
  • evtl. einen Cutter + Bleistift
  • Stempelkissen
  • glattes Papier (ich habe weißen SU Cardstock verwendet)
  • ein dünnes Schmierpapier
  • eine Stanze (Stern, Herz oder was euch gefällt)
  • Washi Tape
***
You need:
  • pencil with eraser
  • possibly cutter + pencil
  • stamp pad
  • smooth paper (I used white SU cardstock)
  • thin scratch paper
  • a cutting die (e.g. star, heart or what you like)
  • washi tape

Stanzt eure Form in das dünne Schmierpapier. Dies wird eure Schablone. Verwendet keinen Cardstock - das hatte ich zuerst geplant - dadurch werden die Ränder zu hoch. Fixiert eure Schablone auf dem glatten Cardstock, den ihr bestempeln möchtet. Hierzu könnt ihr z.B. Washi Tape nutzen, das lässt sich später ohne Rückstände wieder entfernen.
***
Cut the shape into the thin scratch paper. This will be your template. Don't use cardstock because it's too thick. Fix your template with washi tape on your cardstock you want to stamp on.

Und dann geht es auch schon los. Das Radiergummi ist euer Stempel! Es darf hierfür nicht hart und ausgetrocknet sein! Wie ihr auf dem Bild seht, stempelt es nach dem Einfärben von mal zu mal weniger und genau diese Eigenschaft machen wir uns jetzt zunutze.
***
Now we can start. The eraser is your stamp! It must not be hard or dried out! Like you can see on the picture above it stamps very strong at the first time and after that it will be lighter. We will use this trait now. 

Den ersten Abdruck stempelt ihr immer an den Rand, den zweiten weiter in die Form hinein. Wer die Striche im Punkt nicht leiden mag, der färbt das Radiergummi für den zweiten Schritt noch einmal neu ein und drückt ihn zuerst auf das Schmierpapier und den zweiten Abdruck dann weiter in die Form. Mich hat es nicht gestört...
***
Add the first print onto the edge and the second into the shape. If you don't like the strokes you can also add the first print onto your scratch paper and the second into the shape. It didn't bother me...

... deshalb habe ich genau so weiter gemacht. Schritt 1 Rand, Schritt 2 ins Motiv.
***
... so I continued. First print on the edge, secons print into the shape.

Und das so lange, bis die Form vollständig bestempelt ist. In die Mitte habe ich zwischendurch auch den ersten Abdruck gemacht, das gibt nochmal einen schönen Effekt.
***
Repeat until the whole space is stamped. I added some first prints into the middle to get a nice effect.

Anschließend entfernt ihr die Schablone und habt eurer "Radiergummimotiv", welches nun weiter verarbeitet werden kann.
***
After that remove the template. Ready is your image! Now you can use it to create a card.

Fertig verarbeitet könnte es dann so aussehen.
***
Your card could look like this.

Wenn ihr gut mit dem Cutter umgehen könnt (Vorsicht - Verletzungsgefahr!) könnt ihr euch aus den Radiergummis auch eigene Motive schnitzen. Ich habe mir hier ein Herz vorgezeichnet...
***
If you can work with a cutter (attention - risk of injury!) you can carve your own images. I drew a heart to the eraser...

... und dieses anschließend vorsichtig mit dem Cutter ausgeschnitten.
***
... and carved it carefully with the cutter.

Ich habe mir auch einen Stern gemacht, welcher auf der Sternkarte oben zum Einsatz kam.
***
I also made a star which I used for the star card above.

Natürlich kann man damit auch Hintergründe aufpeppen.
***
Of course you can also create backgrounds with them.

Gleiches Prinzip. Der erste Abdruck wird dunkler, der nächste heller.
***
Same principle. The first print is darker than the second one.

Natürlich funktioniert das auch einfach mit einem runden Bleistiftradiergummi (und sogar mit bereits benutzten Radiergummis, die haben dann ganz individuelle Formen).
***
Of couse this is also working with round pencil eraser (even if you already used them, then you will get individual shape).

Na? Wer hat Lust mit seinen Bleistiften zu stempeln?
***
Now do you want to stamp with your pencils?


Hier sind noch die tollen Beispiele vom Team:
***
Here are the beautiful cards from the team:











Read more...

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP